RESIDENTIAL AREA ORKEN 4

Residential Area Orken 4

Astana, Kasachstan

2015

Die ungewöhnliche Größe des Bauplatzes und seine innerstädtische Lage bieten die Chance, hier einen neuen eigenständigen Stadtteil in der Hauptstadt Kasachstans Astana zu entwickeln. Die Entscheidung, hier eine städtische, dementsprechend verdichtete Struktur vorzuschlagen, erfordert auch eine konsequente Bearbeitung innerstädtischer Qualitäten in Form kommunikativer Verflechtung. Im Wesentlichen geht es darum, ein Areal mit dominanten Funktionen umzusetzen und zu einem ganzheitlichen, harmonischen Miteinander zu verdichten:

  • Geschäftsflächen
  • Büros und Arbeit
  • Wohnen
  • Wohnen für Senioren
  • Kinderbetreuungseinrichtung
  • Jugendbetreuung
  • Einrichtung für Menschen mit Behinderung

Durch das Wechselspiel Punkthaus - Zeile entstehen Außenräume unterschiedlicher Stimmung und Funktion. Dieses Zusammenspiel ermöglicht eine Quartierbildung im Sinne bewusster Nachbarschaft, ohne sich von der Gesamtanlage abzuschirmen.